3 . Platz für Enya Ollinger beim Landesfinale der Elementewettkämpfe

Erfolgreich verlief das Landesfinale der Elementewettkämpfe in Gundelsheim für die Turnerinnen des Turn-Team Ellhofen-Heinriet-Untergruppenbach. Bei dieser Wettkampfart sind ein Sprung über den Sprungtisch und an den Geräten Boden, Schwebebalken und Stufenbarren jeweils 4 Elemente gefordert.

Stark trumpfen die in Ellhofen trainierenden Turnerinnen in der Altersklasse (AK) 11 auf. Enya Ollinger (TSV Ellhofen) turnte sich auf den 3. Platz, knapp gefolgt von ihrer Trainingskameradin Jara Ellinger (TSV Untergruppenbach), die den 5. Platz belegt. In der AK 13 freute sich Marie Henrich (TSV Ellhofen) über den 4. Platz. Ihre Schwester Lena belegte in der AK 10 auch den 4. Platz. Ihre Freude hielt sich aber in Grenzen, da auf Grund einer verturnten Felgrolle am Boden ein Medaillenplatz möglich gewesen wäre. Paulina Wolff und Lara Poszlovszky (beide TSV Untergruppenbach) belegten in der gleichen Altersklasse die Plätze 17 und 20. In der AK 8 belegen Jessica Rother und Anouk Ollinger die Plätze 10 und 23, Wera Sanne in der AK 9 den 22. und Katharina Schiele, Leonie Allgeier und Laura Wolff in der AK 12 die Plätze 14, 18 und 19.

Erfolgreich in der AK 10: Enya Ollinger (vorne) und Jara Ellinger

Erfolgreich in der AK 10: Enya Ollinger (vorne) und Jara Ellinger