44 Turnerinnen und Turner beim VR-Tag des Talents in Ellhofen

Bereits zum 7. Mal in Folge ist der TSV Ellhofen zusammen mit seinen Partnern Spvgg Heinriet und TSV Untergruppenbach Gastgeber der VR-Talentiade Turnen.

Im so genannten Kinderturncup wetteiferten 17 Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren in einem Achtkampf. Gefragt waren Grundfertigkeiten wie Hangeln oder Balancieren um sich für die Turnschule Ellhofen zu empfehlen. Bei den 5jährigen gelang dies Evelin Fuchs am besten. Gefolgt von Tabea Schneider und Selina Martin. Bei den 6jährigen gewann Oliver Katzenbach vor Johanna Meier und Kevin Schmezer. Bei den 7jährigen setzte sich Luis Thaler gegen Vanessa Riemer und Lea Weller durch.

Die 6- und 7jährigen, die bereits ein Jahr Turnerfahrung in der Turnschule gesammelt haben, stellten ihr Können im STB-Fitness-Cup unter Beweis. Bei den 7jährigen Jungen siegte Rouven Meile vor Tim Steiner und Nick Ising (alle Spvgg Heinriet). Bei den Mädchen der AK 2003 gewann Sara Medina (Spvgg Heinriet) vor Sophia West (TSV Ellhofen) und Leonie Kuhmann (Spvgg Heinriet). In der Altersklasse 2004 und jünger siegte Roswitha Baierl vor Marie Kraft und Finn Ising (alle Spvgg Heinriet).

Um die Qualifikation für das Landesfinale kämpften die 7-10jährigen im STB-Talent-Cup. Gefordert waren fundamentale Techniken des Gerätturnens und konditionelle Tests. In der AK 9 der Jungs siegte Timo Würth von der TSG Öhringen. Bei den 8 jährigen Daniel Hahn vom TSV Niedernhall. Bei den 8jährigen Mädchen gewann Vera Kuder (TSV Untergruppenbach). Bei den 7jährigen Clara Tauscheck (TG Böckingen) Wera Sanne vom TSV Ellhofen wurde 5. Bei den 6jährigen Mädchen gewann Stella Neufeld (MTV Ludwigsburg) vor Jessica Rother vom TSV Ellhofen.

VR-Talentiade

Auf dem Foto: Wera Sanne, Vera Kuder und Jessica Rother